MEDIZIN COMPACT | Ihr Ratgeber für Gesundheit & Wohlbefinden
Aktuell
„Es kann jeden treffen – 
Robin Williams, Tobi Katze, Sie und mich!“

„Es kann jeden treffen – 
Robin Williams, Tobi Katze, Sie und mich!“

Sie ist zu Gast bei knapp fünf Millionen Deutschen im Jahr. Ihr ungebetener Besuch wird zumeist schamhaft verschwiegen. Wer hätte geahnt, dass auch Robin William sich ihrer nicht erwehren konnte? Die Rede ist von der Depression. Seit dem Suizid von Robert Enke wird offener über diese Erkrankung gesprochen. Doch kaum einer erzählte bislang so ungeschminkt...
Vertrauenssache Gesundheit

Vertrauenssache Gesundheit

Laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) haben im Durchschnitt nur die Hälfte aller Patienten eine gute Komplianz, aktuelle Studien behaupten sogar: 80 Prozent der Patienten „arbeiten“ nicht kooperativ mit, weil der Arzt sie nicht einbindet bzw. der Patient das Gefühl hat, daß auf seine Anliegen nicht ausreichend eingegangen wurde.
Golfer-Ellenbogen, Tennisarm oder Fersensporn ade!

Golfer-Ellenbogen, Tennisarm oder Fersensporn ade!

FDM kann helfen Entgegen landläufiger Auffassung hat der Tennis-Ellenbogen nicht zwingend etwas mit Tennisspielen zu tun. 90 Prozent der Fälle werden gar nicht durch Sport ausgelöst. Vielmehr sind sportfremde Aktivitäten der Auslöser für die gefürchteten, oftmals sehr lange andauernden und vor allem sehr schmerzhaften, körperlichen Einschränkungen von Arm oder Fuß: beispielsweise eine falsche Armhaltung beim...
Depression am Arbeitsplatz

Depression am Arbeitsplatz

Wissen hilft im Umgang und wirkt positiv aufs Betriebsklima Das tragische Unglück der Germanwings Maschine am 24. März hat eine neue Debatte um das Thema Depression ausgelöst und die Frage aufgeworfen, inwieweit an Depression erkrankte Menschen bestimmte Risikoberufe ausüben dürfen oder gar eine Meldepflicht bestehen sollte.
Schlechte Luft zu Hause?  Wenn Wohnen krank macht …

Schlechte Luft zu Hause? Wenn Wohnen krank macht …

So unglaublich es ist: Krankmacher im Haushalt verbergen sich fast überall. Typischerweise stecken sie in Möbeln, Teppichböden, Tapeten und sogar modernen Energiesparlampen. Obwohl es inzwischen Sicherheitskennzeichnungen gibt, achten die Wenigsten beim Möbelkauf auf die Herstellerangaben zur Materialzusammensetzung oder zu den verarbeiteten Lacken und Farben.
Brokkolisprossen - gut für den Mann!

Brokkolisprossen – gut für den Mann!

Bekannt ist, dass Asiaten deutlich weniger an bestimmten Krebsarten, wie zum Beispiel Prostatakrebs leiden, da ihre Ernährungsweise von jener der westlichen Bevölkerung abweicht. Laut einer aktuellen asiatischen Studie gelten z. B. Brokkolisprossen als gute Quelle natürlicher Antioxidanzien, zu denen vor allem Isothiocyanate wie Sulforaphan gehören.